Die Stadt mit der mich sehr viel verbindet! Todmorden in Yorkshire.
          Todmorden/ Yorkshire         

Todmorden ist eine Kleinstadt im Metropolitan Borough Calderdale der englischen Grafschaft West Yorkshire. Sie besaß 2001 gemäß Volkszählung insgesamt 14.941 Einwohner.
Der Fluss Calder teilt sie auf die beiden traditionellen Grafschaften Englands Lancashire und Yorkshire auf. Ab 1888 wurde die Stadt jedoch aus praktischen Gründen durch das West Riding of Yorkshire verwaltet, und von 1974 bis 1986 wurde Todmorden durch West Yorkshire County Council verwaltet. Seit dessen Abschaffung ist die oberste Gebietskörperschaft das Metropolitan Borough Calderdale.

Da der Hauptteil Todmordens auf der nördlichen bzw. westlichen Seite des Calders liegt und auch die Post den Zusatz "Lancashire" verwendet, fühlen sich die Bürger der Stadt eher dieser Grafschaft angehörig. Der wirtschaftliche Niedergang der ehemals bedeutenden Tuchindustrie hat dazu geführt, dass sie heutzutage vor allem als Pendlerwohnort für die umliegenden Großstädte Manchester, Leeds und Bradford dient. Todmorden ist Partnerstadt von Bramsche im Landkreis Osnabrück.


Railway bridge Town hall The White Hart, Pub Rochdale canal . . .
               

Welcome to Todmorden, a small market town with a big industrial history, built on the area's success in the cotton trade. Located in the heart of The Pennines, Todmorden is blessed with stunning scenery, magnificent architecture, a diverse range of shops, and a thriving art community ensuring that it has plenty to offer any visitor.
Situated at the meeting point of three steep valleys, Todmorden is also an ideal base for walking, mountain biking, bird watching, horse riding and much more.


The hills around Todmorden . . .
               

Highwayman-on-Tour.de Mit dem Motorrad nach Großbritannien und Irland.